Yoga Sanft für Onkologisch Betroffene und Angehörige mit Nadine

Wann:
6. Mai 2019 um 9:30 – 10:30
2019-05-06T09:30:00+02:00
2019-05-06T10:30:00+02:00
Wo:
divali yoga
Heinrich-Lemberg-Str. 19a
45472 Mülheim an der Ruhr
Preis:
Schnupperstunde 10 Euro 60 Minuten, Einzelstunde 14 Euro 60 Minuten
Kontakt:
Nadine Herber von seelenzeityoga.de (Seite ist noch im Aufbau)
0176-47660560

Yoga Sanft für Onkologisch Betroffene und Angehörige mit Nadine

YOGA bietet viele Möglichkeiten, DICH während und nach einer Krebstherapie zu unterstützen.

Durch gezieltes Anwenden von Atemübungen, Meditation, Entspannungsübungen und leichter Körperpraxis, können Erschöpfung , Schmerzen, körperliche Schwäche, mentale Disbalance, Osteoporose, eingeschränkte Mobilität und noch so vieles mehr positiv beeinflusst werden.

Die Wirkung von Yoga ist inzwischen vielseitig wissenschaftlich belegt. Yoga und Meditation sind im Jahr 2017 in die Leitlinien für ganzheitliche Therapie bei Brustkrebserkrankungen der SIO (Society for Integrative Oncology) aufgenommen worden, und das aus gutem Grund.

Yoga kann dir helfen:

  • dein Wohlbefinden zu steigern,
  • Ängste zu lindern.
  • dein Immunsystem zu stärken und das Vertrauen in den eigenen Körper zurück zu gewinnen.

Eine regelmäßige Yogapraxis unterstützt dich dabei, an Kraft und Flexibilität zu gewinnen und mehr innere Ruhe und Entspannung zu erfahren.

Yogastunden für Menschen mit einer Krebserfahrung können auf die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt werden.

So können typische Nebenwirkungen von Krebstherapien berücksichtigt werden, Begleiterscheinungen wie z.B. das Fatigue-Syndrom gelindert und notwendige Therapien besser durchgeführt werden.

Yoga kann in jedem Stadium der Therapie praktiziert werden, auch mit einem Port oder kurze Zeit nach einem operativen Eingriff.  Körperliche Übungen, beruhigende Atemübungen und geführte Meditationen können Ihnen helfen, aktiv zu Ihrem Wohlbefinden beizutragen und in dieser herausfordernden Zeit gut für sich selbst zu sorgen.

Auf der Suche nach einem qualifizierten Yogalehrer, der sowohl über das notwendige medizinische Basiswissen über Krebserkrankungen als auch über eine fundierte Yogaausbildung verfügt findest du in dieser Liste: YOGA und KREBS Trainer www.yoga-und-krebs.de

In Mülheim an der Ruhr und in Essen  bietet Nadine Herber von www.seelenzeityoga.de (Seite befindet sich noch im Aufbau) qualifizierte YOGA und KREBS Kurse. Ein persönliches Gespräch kann im Vorfeld hilfreich sein. Die Buchung des Kurses ist auch direkt über Nadine möglich.

YOGA bietet viele Möglichkeiten, um DICH während und nach einer Krebstherapie zu unterstützen.

Durch gezieltes Anwenden von Atemübungen, Meditation, Entspannungsübungen und leichter Körperpraxis, können Erschöpfung , Schmerzen, körperliche Schwäche, mentale Dysbalance, Osteoporose, eingeschränkte Mobilität und noch so vieles mehr positiv beeinflusst werden.

Du nimmst Dir 60 Minuten ganz für Dich, lernst selbstbestimmt Dir etwas

Gutes zu tun, ganz im Schutz von einer kleinen Gruppe anderer Betroffener kannst du erfahren was gerade geht.

Alles darf so sein, wie es gerade ist.

Anmeldung und Bezahlung erfolgt bitte direkt über Nadine. Dieser Kurs ist nicht Teil des divali yoga Kursangebots. Der Kurs findet ab 06.05.201 von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr wöchentlich statt und für jeden Termin können 6-8 Matten gebucht werden. Gerne kannst du auch mit einem Angehörigen oder Freund/in zusammen diesen Kurs besuchen. Dieser Yoga Sanft Kurs ist für Menschen mit oder ohne Onkologischem Hintergrund.

Schnupperstunde 10 Euro 60 Minuten, Einzelstunde 14 Euro 60 Minuten
10er Karte 120 Euro – je Termin sind 6-8 Matten zu vergeben – Anmeldung per WhatsApp oder telefonisch unter 0176-47660560

Ebenso ist es möglich qualifizierte Einzelstunden zu nehmen, falls du nicht in einer Gruppe beginnen möchtest:
60 Minuten – 60 Euro bei dir Zuhause plus
– bis 15 Kilometer Anfahrtsweg 15 Euro
– bis 25 Kilometer Anfahrtsweg 25 Euro

Bei sehr großem Interesse wird ein zweiter Kurs stattfinden.

Kontaktiere mich gerne unter 0176-47660560
Ich freue mich sehr auf Dich.
Viele Grüße, Deine Nadine

Wichtig: Das von mir angebotene Yoga ist eine nicht heilkundige Tätigkeit. Es finden keine medizinischen Diagnosestellungen oder Behandlungen statt. Ich führe keine körperlichen oder seelischen Heilbehandlungen durch. Mein Angebot ersetzt daher in keinem Falle eine medizinische Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.